Top Social

Fischdruck-Rock


Lieber Glupschi, die sind von der heurigen Frühlingspost-Aktion. Ein Druck ist von mir, die restlichen sind lauter getauschte Stoffe. Alles voller Fische - klar dass dir das gefällt!


Ich wollte die Stoffe unbedingt zu einem Kleidungsstück verarbeiten. Im Grunde wollte ich ja ein Kleidungsstück ausschließlich aus diesen Stoffen nähen. Aber das war dann irgendwie zu viel. Schau dir die ganze Pracht da an, wenn du magst.
Die Blubberblasen sind so entstanden: Löcher in den blauen Rockstoff, Fischstoff drunter, mit Zackerlstich festnähen. Klingt easy, wars aber nicht. Das Halbleinen war eine Aufgabe! Und Löcher mussten einfach sein - sind sie doch die Juni-Stoffspielerei!
Der Rock-Sew-Along kam da gerade recht. Genäht hab ich eine "Hilda". Zumindest war das mein Grundschnitt. Das hier ist die 6. Ausgabe - und irgendwie ziemlich weit weg von Grundschnitt. Diesmal sind selbst die Taschen geändert - schön groß! Einerseits musste ich Platz für die beiden weißen Fischstoffe schaffen. Andererseits kann ich so ganz gut meine Hände reinstecken, ich mag es mit eingesteckten Händen rumzuschlendern. Du interessierst dich für die Änderungen? Lies da nach!


Tja, die liebe Zeit... Ich hab mich so lange nicht getraut in die tollen Stoffe reinzuschneiden, dass es nun zum Schluss richtig eng geworden ist. Der Kreidestrich geht beim ersten Waschen weg - versprochen!
Die Falten in der Mitte sind beabsichtigt. An der Hüfte ist der Rock möglichst eng, gerade so, dass der Jersey-Gummibund drüber rutscht. Sehr bequem, sag ich dir. Und unten bekommt der Rock so viel Weite, dass ich einfach alles mit ihm machen kann. Sogar zu dir ins Blumenbeet klettern.
Nun und die restlichen Falten wirft der Stoff. Halb Leinen, halb Baumwolle - die Falten werd ich ihm wohl nicht ausreden können... Aber ich probiers mal mit dem Bügeleisen, das hat ein Händchen dafür, zumindest kurzfristig.


Erstmals gibts bei diesem Rock hinten in der Mitte einen dritten Abnäher. Sitzt noch besser!


Halt! Warte! Noch ein lautes DANKE an meine Stoffspenderinnen und den Organisatorinnen des Me Made Mittwochs. Ja, und weil Sonntag ist auch an Rita! Pfiat euch!

Kommentare on "Fischdruck-Rock"
  1. Sieht ganz toll aus und die Bequemlichkeit sieht man ihm an.
    Ich habe es immer noch nicht geschafft mir so einen schicken Rock zu nähen.
    Die Verwertung der bedruckten Stoffe ist klasse umgesetzt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Eine prima Idee, die Stoffe so in Szene zu setzen!
    Einen schönen Tag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, ich habe mich schon gefragt, wie du die stoffe zusammenbringst, so dass es nicht zu wild wird und die Muster auch für sich wirken können. Jetzt hat jeder Stoff einen eigenen neutralen, einfarbigen Rahmen, das funktioniert wirklich gut!

    AntwortenLöschen
  4. Schön ist der Rock geworden. Der tolle Stoff kommt dabei super gut zur Geltung. LG Angela

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ist der toll geworden, Dein Rock! Die vielen verschiedenen Stoffe unter einen Hut und trotzdem jeden für sich zur Geltung zu bringen ist Dir super gelungen, finde ich. Und das Löcher-Thema hast Du auch noch umgesetzt - jetzt kann man super durchlinsen auf die feinen Stoffe. Einfach großartig! Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ein dreifach Blub-Blub-Blub für diesen tollen Rock!!! Da klatschen alle Fische mit den Flossen!

    Schönen Sonntag
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein genialer Rock! Ein ganz besonderes Stück! ich glaube, ich würde ihn nie tragen...aus lauter Angst, es könnte ihm etwas passieren...;-))) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Einfach nur ccol der Fischli-Rock!!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  9. hört sich ganz schön knifflig an, aber die Arbeit hat sich gelohnt. Ein schöner Rock.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
  10. Dein Rock ist witzig, liebe Eva !!! Soso...du kannst alles in dem Rock machen...auch radfahren ??? Herzliche Grüsse und einen schönen Sonntagnachmittag, hega

    AntwortenLöschen
  11. Durch die Fenster des U-Bootes sieht man dann Fische, Korallen und sogar die kleine Meerjungfrau mit ihrem Partner! :)
    Dei toller Rock der durch die Gucklöcher zum Hingucker wird. Da wirst du sicher oft drauf angesprochen!

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja auch zu verführerisch, die feinen Stoffe zu einem fischreichen Schmuckstück zu verwandeln!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Die tollen Fischstoffe kommen so wirklich gut zur Geltung. Ein schöner Rock!
    Liebe Grüße
    Marlene

    AntwortenLöschen
  14. Ein toller Hingucker!
    Schönen Sonntag
    S.

    AntwortenLöschen
  15. Ein bequemer Rock mit groooßen Taschen! Den braucht doch jede :) Und dann ist er auch noch so herrlich präsentiert :)

    AntwortenLöschen
  16. einfach grossartig, wie du deine ideen umgesetzt hast! dein rock ist superschön geworden!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderschönen Sommerrock! Ich mag Kleidungsstücke, über die man viel erzählen kann, da steckt so viel Planung drin und macht ihn noch besonderer.
    glg

    AntwortenLöschen
  18. Fische und Meeresmotive im Rund auf blau finde ich sehr passend. Das dunkle Blau rahmt die Motivausschnitte schön ein. Die Kreisform passt zum Motiv, hat etwas von Bullaugen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein zauberhaftes Unikat. Wow, ich bin schwer beeindruckt. Blubb!

    AntwortenLöschen
  20. Der perfekte Rock für jeden Strand- und Schwimmbadbesuch. Ein Traum für alle Meerjungfrauen-Fans. Gruß

    AntwortenLöschen
  21. Also Fische sind ja nicht so mein Ding ... also auf Kleidung wohlgemerkt. Aber der angepasste Rock ist der Oberhammer .. wie immer ... Steht dir ausnehmend gut! Hut ab!

    AntwortenLöschen
  22. Da sind die Fische richtig wie in Glaskugeln untergebracht... einfach genial.... so wie du
    <3 Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Toll! Ich bin von der Umsetzung total begeistert! Die Fische haben wirklich ein sehr schickes neues Zuhause gefunden! Der Rock ist echt ein Hingucker!
    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
  24. Really great idea... Fabulous skirt...

    AntwortenLöschen
  25. Hey, du fleißige!!! Der Rock ist wunderschön und du hast die vielen Stoffe ja wirklich sehr schön in diesem einen Rock kombiniert! Ein wirklich toller Sommerrock! Viel Spaß beim Tragen! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  26. Der ist ja richtig toll geworden! Ich konnte mir das gar nicht so vorstellen, wie es fertig wirken soll, ohne nach durcheinander auszusehen. Und dein Text ist auch nett dazu.
    LG

    AntwortenLöschen
  27. Eva, ich staune immer wieder wie kreativ du bist. Wahnsinn! Du nähst ja nicht... das ist Kunst, jedes Teil. Der Text am Shirt ist schön. Wart mal, das war doch was bei Sing my Song, oder?
    macht euch schöne Ferientage!
    lg Tanja

    AntwortenLöschen
  28. na, wie gut, dass du das noch bei der Sommerpost verlinkt hast, Quatsch, ich bin bei den Aktionen verrutscht. Also gut, dass ich verrutscht bin, sonst hätte ich das gar nicht gesehen. Du hast das aber auch zu meiner weblosen Zeit auf dem Dorfe veröffentlicht und genau an dem Tag, an dem es dann nachts Ernst wurde mit der Geburt meiner jüngsten Enkelin. Schön, der Rock, wie du dir sowas auf den Leib schneidern kannst, bewundere ich ja sehr. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  29. Wow der Rock ist ja wirklich ein Traum.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen